alt="" />

NEUES 6. September Die letzten Sangiovesetrauben sind im Fass. Mit der Qualität sind wir sehr zufrieden. Jedoch nur 30% des normalen Ertrages. *** 30. August die Ernte beginnt dieses Jahr mit dem Cabernet, so früh wie noch nie. Diese Reben haben besonders unter der Hitze gelitten. der Ertrag sehr sehr Bescheiden. *** 5.August... große Trockenheit und anhaltende Hitze macht den Reben zu schaffen. *** 21.April... der späte Wintereinbruch ist auch in der Maremma angekommen. Die frischen Triebe hat der Frost erwischt; es werden sich zwar weitere Triebe entwickeln, doch diese bilden kaum Blüten. Der Vetluna-Weingarten ist glimpflig davon gekommen (ca. 20% erfroren). Im nur wenige kilometer entfernten Tal zwischen Grilli und Ravi sind sämtliche frischen Triebe erfroren. *** 19.April... neue Weine werden gefüllt: Neben Cabernet 2013, Campo Etrusco 2015 und Riserva 2014 gibt es dieses Jahr auch ein neues Etiket "VETLUNA SESTICA 2012"! *** Februar 2017... die Reben sind geschnitten - vorbereitet für die neue Saison. die nächste Abfüllung ist für den 19 April vorgesehen. *** November 2016... Die Lese war wieder sehr erfolgreich, sowohl qualitativ als auch Quantitativ. der zweite, teils sogar der dritte Abstich ist gemacht und die Weine entwickeln sich prächtig. Auch das Olivenöl ist wieder toll geworden - Glück gehabt, denn in vielen Regionen Italiens war die Olivenfliege wieder Stark unterwegs, doch bei uns ging es gut! *** 29. August.. Die Trauben sind fast reif, und sehr gesund, die Wildschweine bedienen sich, schon nächste Woche beginnen wir mit der Lese ***

hier der neue Film von der Lese 2015

Februar 2016.. neue Weine sind Abgefüllt: Campo etrusco 2014 und Riserva 2013. *** November 2015.. zwei mal drei Sterne im Veronelli: für den Cabernet 2012 und der Riserva 2012 !!! *** November 2015.. Nach der tragischen Mißernte im vergangenen Jahr konnten wir heuer wieder herrliche Oliven ernten September 2015... die Ernte ist geschafft, und das Ergebnis super! Auch in diesem Jahr haben wir keine Insektizide versprüht, und so hat sich die Tignola (eine Mottenart), die ihre Eier in den Trauben ablegt, leider gut vermehren können - Ein paar vergammelte Trauben mussten wir also ausmustern - der überwiegende Teil der Trauben war ja super.

hier ein paar Fotos

Mitte August 2015... acht Wochen kein Regen, und jeden Tag an die 40°C - Die Reben sind im Stress November 2014... der Wein im Keller entwickelt sich gut. Oliven ernten wir dieses Jahr keine. September2014... Insgesamt bin ich sehr zufrieden mit der Ernte 2014. Konsequent und rigoros haben wir nur die besten Beeren geerntet. Die Lese hat dadurch doppelt so lange gedauert, wie in anderen Jahren, doch der Aufwand hat sich gelohnt. Das Ergebnis scheint großartig zu werden. Sowohl der Cabernet als auch der Sangiovese zeigen großes Potential. Danke an die Erntehelfer!

hier ein paar Fotos

Ende August... weiterhin ein relativ kühler Sommer in der Maremma. Die Ernte wird dieses Jahr wohl etwas später ausfallen... hoffen wir das Beste! Juli 2014... 14 Regentage im Juli, das ist ein Wetter für Pilze und nicht für Wein. dennoch sind die Reben und Trauben des VETLUNA noch Gesund. Dank der Agronomen Antonio und Maurizio die sich seit April um die Reben kümmern. A Dezember 2013... kaum war der Black Devil im Angebot, war er auch schon ausverkauft. S